Eine Therapie für ermutigte Stotterer

Schauen Sie sich Menschen an, die ihr Stottern mit wirksamen Mitteln überwunden haben. Das schaffen Sie auch.

Einige ehemalige Stotterer haben das Sprechen sogar zu ihrem Beruf gemacht. Zum Beispiel die Schauspieler Bruce Willis und Gérard Depardieu. Oder der Fernseh- Moderator Dieter Thomas Heck. Sie haben alle als Jugendliche noch gestottert.

Aber Sie brauchen sich nicht auf eine Bühne zu stellen. Es reicht, wenn Sie durch eine flüssige Sprechweise endlich das Selbstvertrauen gewinnen, das Sie sich schon immer gewünscht haben.

Ich habe auch als Erwachsener noch stark gestottert. Nicht einen einzigen Satz konnte ich sprechen, ohne zu stottern.

Deshalb kenne ich die Entmutigung durch widersprüchliche Theorien, Methoden und unwirksame Stottertherapien aus eigener Erfahrung.

Auch die Kurs-Teilnehmer, die zu uns kommen, haben meistens schon Erfahrungen mit unwirksamen Stottertherapien gemacht. Ersparen Sie sich diesen oft jahrelangen Umweg.

Motivation und Ermutigung sind das Wichtigste. Glauben Sie an sich selbst und Ihre eigene Kraft. Glauben Sie nicht an entmutigende und falsche Theorien über das Stottern, die weit verbreitet sind.

Termine, Tel. 07121 / 433 55 65, Kontakt

© 2017 Stottern vermeiden - Stottertherapie - Logopädie für Stotterer