Heilen und Heilung: Ist Stottern heilbar?

Stottern ist heilbar. Achtzig Prozent aller stotternden Kinder hören bis zum Ende der Pubertät endgültig damit auf.

Bei Jugendlichen und Erwachsenen ist die Behandlung nicht schwieriger.

Das Stottern ist hier durch wirksame Stottertherapien sogar einfacher zu behandeln und zu heilen als bei Kindern.

Denn als jugendlicher und erwachsener Stotterer sind Sie nach einer Therapie selbständiger und unabhängiger von fremder Hilfe.

Ein älterer Stotterer behält die Veranlagung zum Stottern. Die Heilung besteht hier darin, dass er das Stottern nicht mehr benutzt.

Ein Alkoholiker kann für immer trocken bleiben. Obwohl ihn die Physiologie und Biochemie seines Gehirns gefährdet.

Ähnlich dazu kann auch ein älterer Stotterer auf Dauer stotterfrei leben. Es ist nicht einfach, aber es geht.

Die auf vier Säulen ruhende Reutlinger Stottertherapie ist die einzige, die in dieser Form angeboten wird.

Um das Stottern zu besiegen, brauchen Sie nicht zu kämpfen. Im Gegenteil. Sie hören endlich damit auf, sich beim Sprechen anzustrengen.

Sie müssen sich nicht darauf konzentrieren, das Stottern zu vermeiden.

Indem Sie sich auf das Richtige konzentrieren, vermeiden Sie das Stottern automatisch.

Weder Atemtechnik noch Psychologie allein führen Sie zum Ziel. Es verändert sich alles gleichzeitig. Die Atmung, das Sprechen, das Denken, das Verhalten und die Gefühle.

Mit den Stottertherapien ist es wie mit den Diäten. Mindestens 95% der Vorschläge helfen nicht.

Die Leute halten sich daran. Sie hungern und quälen sich. Aber es hilft nur vorübergehend. Am Ende haben sie sogar an Gewicht zugelegt.

Wie bei der Behandlung des Stotterns gibt es auch bei der Behandlung des Übergewichts neben all den falschen ein paar richtige Methoden. Für die braucht man zwar Aufmerksamkeit und Motivation. Aber man braucht sich nicht zu quälen.

Man könnte in Analogie zum Stottern behaupten, Übergewicht sei unheilbar. Weil viele vergeblich versucht haben, sich davon zu befreien.

Aber es gibt viele Beispiele dafür, dass Leute 50 Kilo und mehr verloren und ihr Gewicht danach gehalten haben.

Diese Leute haben sich nicht gequält. Sie haben die richtigen Methoden, auf die sie vielleicht nur zufällig gestoßen sind, mit Achtsamkeit angewandt. Mit Achtsamkeit. Nicht mit Angst, Selbsterniedrigung und Selbstkasteiung.

Termine, Tel. 07121 / 433 55 65, Kontakt

© 2017 Stottern vermeiden - Stottertherapie - Logopädie für Stotterer