Glauben Sie nicht daran, dass jemand Ihr Stottern durch Hypnose wegzaubern kann. Denn bei dieser Sprachstörung hilft Hypnose oder eine Hypnose- Therapie immer nur kurzfristig.

Bedenken Sie, dass beim Stotterer im Gehirn durch Übungen neue Strukturen aufgebaut werden müssen. Dieses aktive Üben kann in der Stottertherapie nicht durch passives Verhalten während diverser Hypnose-Sitzungen ersetzt werden. Ich arbeite aber auch mit Methoden, die positiv suggestiv wirken.

Die neuroanatomischen und neurophysiologischen Voraussetzungen sind für alle Stotterer gleich. Also übe ich mit allen Teilnehmern dieselbe spezielle Atem- und Sprechtechnik.

Die psychologischen Hintergründe sind bei jedem Stotterer unterschiedlich. Entsprechend gehe ich individuell auf jeden Kurs-Teilnehmer ein.

Inhaltsverzeichnis   > Home